Insel Hopping – Praslin

Bereits gestern haben wir die Fähre und den Flug nach Praslin gebucht – das ist nach Mahe die zweitgrößte Insel der Seychellen (ca. 38 km²). Heute morgen um 5.40 (deutsche Zeit 2.40 Uhr) hat der Wecker geklingt, es folgte eine wie immer spaßige Bustour (mit Sonnenaufgang) nach Viktoria. Von dort aus gingen wir aufs Schiff – die CatCoco, eine Speedferry.

SONY DSC

Als wir bereits unterwegs waren, bemerkten wir den fehlenden Führerschein – der mit Sicherheit notwendig ist für einen Mietwagen… von wegen! kaum sind wir an der Insel sitzen wir schon in unserem Kia 🙂

Unsere Highlights:

  • Speedferry CatCoco
  • Anse Lazio (einer der schönsten Strände weltweit.. einfach traumhaft!)

SONY DSC

  • Anse Takamaka  (wunderschöner Beach)

SONY DSC

  • Vallee de Mai Wasserfälle
  • Bananabuffs (Fritierter, muffin-ähnlicher Bananenkuchen)
  • Flug mit einer DHC 6 Serie 300

Mini Flugzeug

Basti freut sich seit unserer Ankunft in Mahe auf einen Flug mit einer kleinen Maschinen. Zum Glück haben wir erst jetzt die Unfallstatistik entdeckt – Wikipedia: DHC6 Twin Otter . Die Boarding Cards ähnelten einem Schneidebrettl, schön massiv für max. 19 Passagiere, leider wurden sie beim Einsteigen wieder eingesammelt. Allgemein war die Atmosphäre am Flughafen wie auch auf der ganzen Insel extrem entspannt ( 200ml Sonnencreme & Wasserflasche im Handgepäck sind natürlich i.O.).

Alles in allem hatten wir einen wunderschönen Tag auf der Insel Praslin.